Starke Frauen machen’s möglich: erfolgreiche Zusammenarbeit des TSV Trudering, der Stadt München und des Referats für Bildung und Sport

| Schwimmen

Die Schwimmabteilung freut sich für Mädchen und Frauen zwei spezielle Kurse anbieten zu können!

Anfang November 2023 übergab Schwimm-Trainerin Elisabeth Ihrem Abteilungsleiter Markus Piendl eine Bitte: „Wir müssen speziell für Mädchen und Frauen Schwimm-Angebote schaffen. Es ist großartig, dass wir im Januar 2024 mit 53 Kursen starten; wir brauchen aber idealerweise Kurse, die nur für Mädchen und Frauen ausgeschrieben werden.“

Markus erklärt: „Wir haben zunächst recherchiert, welche Wasserflächen und Trainerinnen verfügbar sind; beides ist bekanntlich schwer verfügbar. Durch die tatkräftige und zeitnahe Unterstützung der Stadt München, genauer des Referats für Bildung und Sport, vertreten durch das zentrale Immobilienmanagement Schulschwimmbäder konnten wir ab Januar 2024 zwei freie Stunden in einem Bad im Münchner Osten reservieren. Auch zwei Trainerinnen und eine Assistentin sagten sofort zu.“ Die Logistik stand also innerhalb kürzester Zeit; es fehlt (noch) die Finanzierung. „Für dieses spezielle Kursangebot für Mädchen und Frauen haben wir gemeinsam mit dem Vorstand entschieden, die Mitglieds- und Kursgebühr zu senken, um sicherzustellen, dass sich Mädchen und Frauen, die sich in einer schwierigen Lage befinden, unter sich sein wollen, weil sie z.B. Gewalt erfahren haben, einen Schwimmkurs leisten können.“ Das Ansinnen der Schwimmabteilung zur Deckung der Finanzierungslücke einen Antrag auf Bezuschussung bei der Stadt München zu stellen unterstützte auch sofort der Vorstand des Vereins.

Gesagt, getan. Caroline, in der Schwimmabteilung für Zuschüsse verantwortlich fasst zusammen: „Wir haben Ende November 2023 den achtseitigen Antrag bearbeitet und eingereicht. Als wir Mitte Dezember 2023 den positiven Bescheid erhielten, war uns allen klar: für viele der Teilnehmerinnen ist das ein kleines Weihnachtsgeschenk. Dass das Referat für Bildung und Sport, Geschäftsbereich Sport / Sportkonzepte bestätigt hat, dass dieses Projekt die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in Sport und Gesellschaft unterstützt, hat uns sehr gefreut. In den regelmäßig stattfindenden Schwimmkursen wird Frauen mit Migrationshintergrund und traumatischen Erlebnissen dazu verholfen werden, Selbstbewusstsein aufzubauen und ihre Autonomie zu stärken. Die Teilnehmerinnen werden Ängste vor Wasser überwinden und verschiedene Schwimmtechniken erlernen. Durch regelmäßiges Training und Feste wird die Integration in den Verein und damit die Gesellschaft gefördert.“

Frauen, die Interesse an diesen Kursen haben, wenden sich bitte an die E-Mail-Adresse schwimmen.frauen@tsvtrudering.de. Aus Sicherheitsgründen werden beide Kurse nicht auf der Homepage der Schwimmabteilung veröffentlicht. Der TSV Trudering freut sich außerordentlich, zusammen mit dem Stadtrat, dem Bezirksausschuss 15 und dem Referat für Bildung und Sport im Jahr 2024 dieses attraktive Angebot für Mädchen und Frauen realisieren zu können und bedankt sich bei allen direkt / indirekt Beteiligten ausdrücklich.