Merkur Cup 🏆 Die U11/1 erreicht verdient das Kreisfinalturnier des Kreises 16 MĂŒnchen Nord/0st am 25.06.

| Fußball

Im ersten Spiel der 3. Runde des Merkur Cup ging es gegen die FT Gern.  In der ersten Halbzeit spielte sich der TSV ausgezeichnete Chancen heraus und ging verdient durch einen klasse Spielzug in FĂŒhrung.  Vinzent Scheller spielte Paul im Mittelfeld an. Dieser schickte Benni mustergĂŒltig durch die Gasse und er versenkte zum verdienten 1:0. In der zweiten Halbzeit gab Gern mĂ€chtig Gas und traf zum verdienten 1:1. Es war ein spannendes und verdientes Unentschieden. Im zweiten Spiel ließ der SV Gartenstadt Trudering keine Chance und besiegte die Mannschaft verdient mit 3:0. Im letzten Spiel kam es also zum Showdown. Gewinnen wir, kommen wir in die Finalrunde. Voll konzentriert ging der TSV Nachwuchs in das  letzte entscheidende Spiel gegen den SV Untermenzing. Über eine wunderbare  Passkombination wurde Niklas auf der rechte Seite freigespielt. In echter TorjĂ€germarnier entschied er sich fĂŒr einen platzierten Schuss ins kurze Eck. Das wichtige 1:0. Maxi erhöhte  durch eine super Einzelleistung auf 2:0. Die Entscheidung? Kurz vor dem Ende bekam Untermenzing einen 7 Meter zugesprochen. Der starke Aurelian konnte den ersten Schuss abwehren. Beim Nachschuss war er chancenlos. Die letzten 2 Minuten waren hektisch, aber die Mannschaft brachte gekonnt die FĂŒhrung ins Ziel. 
Platz 2 war gesichert und der Einzug ins erste Kreisfinale einer E Jugend des TSV Trudering war unter Dach und Fach.