TSV Trudering

Wir sind
Trudering

Erfolgreiche Saisoneröffnung der Herren 1.

TSV Trudering – TSV Ottobrunn II 2:1

Am Sonntag den 25.08 war es nach langer Sommerpause und fast 8 Wochen Vorbereitung dann endlich soweit.
Die Saisoneröffnung gegen die Zweite Mannschaft aus Ottobrunn stand für unsere Jungs an.
Beiden Teams begannen sehr nervös, viele unsaubere Abspiele und kleinere Fouls bestimmten die ersten 20Minuten. Torabschlüsse Mangelware.
Nach der bei diesen Temperaturen einberufenen Trinkpause kamen unsere Jungs dann langsam besser ins Spiel und hätten durchaus das Halbzeitergebnis zu unseren Gunsten stellen können, doch beste Chancen durch Sternhardt, Odenbreit oder Hachtel blieben ohne Erfolg.
So ging es mit 0:0 in die Pause.

Die Trainer Thomas Bauer und Sebastian Wastl scheinen in der Kabine dann die richtigen Worte gefunden zu haben, denn direkt nach Wiederanpfiff war den Truderingern der unbedingt Wille anzumerken das Spiel für sich zu entscheiden.
Die Abwehr um Florian Lengauer und Nico Grabl stand sicher und vorne spielte man sich weitere Chancen heraus. Leider scheiterte unser Kapitän Andreas Kapsecker allein vor dem Ottobrunner Torwart, oder die Angriffe wurden nicht sauber zu Ende gespielt.

Und so dauerte es bis zur 70.Minute als sich Kevin Odenbreit und Andreas Kapsecker über rechts durchkombinierten und letzterer unseren Rückkehrer Michael Hachtel in der Mitte fand, der allein vor dem Ottobrunner Torwart eiskalt zum 1:0 verwandelte.
Beflügelt von dem Treffer wollten unsere Jungs nun die Entscheidung. Gut 10Minuten später bediente Grabl mit einem weiten Ball, Hachtel in der Sturmspitze. Dieser konnte aufdrehen und den Ball zu unserem Capo Andreas Kapsecker durchstecken, der diesmal abgezockt zum 2:0 abschloss.

Ottobrunn versuchte nochmal alles, aber entweder war an unserer 4er Kette Schluss oder Torwart Miroslav Horvat war zu Stelle. Mit den Gedanken beim verdienten Siegerbier kamen die Ottobrunner in der 93Minuten dann doch noch einmal über die linke Seite durch.
Die Flanke konnte nicht geklärt werden uns so konnte Mergim Sejdiu zum 2:1 verkürzen.

Aber kein Grund zur Panik, kurz darauf war Schluss und die Punkte blieben an der Feldbergstrasse.
Ein hartes Stück Arbeit und noch ordentlich Luft nach oben für unseren TSV, aber die Jungs zeigten die richtige Einstellung und feiern damit einen gelungenen Saisonstart!

Nächste Woche sind wir dann beim SV Neuperlach II zu Gast, Anstoss ist um 13.15Uhr!

Ein riesen Dank an unsere zahlreichen Fans welche uns hoffentlich nächste Woche wieder genauso unterstützen.

Außerdem noch ein dickes Merci an unseren Wirt vom Friends, Christian Landgraf für die Verpflegung nach dem Spiel!!!

Termine



Partner